Herren-Oberliga: Ordentliche Leistung

SVB-Männer verlieren 73:96

Bielefeld (WB/wie). Die Oberliga-Basketballer der SV Brackwede zogen sich im Heimspiel gegen Spitzenreiter DJK Adler Bottrop achtbar aus der Affäre, kamen beim 73:96 aber nicht für einen Sieg in Frage. Das lag in erster Linie am zweiten Viertel, das mit 12:24 an die Gäste ging. »So mussten wir zur Halbzeit einem 20-Punkte-Rückstand hinterherlaufen. Das ist gegen eine Mannschaft wie Bottrop, die für mich der Aufstiegsfavorit Nummer eins ist, nicht aufzuholen«, sagte SVB-Trainer Ilijas Masnic, der seinem Team unterm Strich »eine ordentliche Leistung« attestierte.
Als Arne Willinghofer, der das erste Viertel mit einem »Wahnsinns-Dreier aus 15 Metern« (Masnic) beendet hatte, verletzt ausscheiden musste, hatte Brackwede nur noch acht einsatzfähige Spieler. Masnic zeigt sich im Abstiegskampf kämpferisch: »Wir wissen, dass es mit unserem kleinen Kader ganz schwer wird, aber wir werden alles versuchen.«
SV Brackwede: Landgraf (17), Pommeranz (16), Mühlbach (12), R. Charles (11), Willinghofer (9), Schell (4), Immel (2), Struck (2), Wagenknecht.

Quelle: Westfalen Blatt vom 07.02.2011

Kommentieren

*