Erster Matchball abgewehrt

SV Brackwede 1 (63) : Gütersloh TV (49)

Im Heimspiel gegen den Gütersloher TV opferte man sich besonders in der Verteidigung auf. Die Offensive erwies sich jedoch in der zweiten Halbzeit als ziemlich ineffektiv, gegen ein Team, das nicht in Bestbesetzung erschienen ist (21:13, 20:11, 13:14, 9:11). Coach Charles konnte auf Grund der Führung früh durchwechseln. Aber Brackwede wäre nicht Brackwede, wenn man dem Gegner nicht noch einmal Hoffnung machen würde. Dieser startete mit einem 7:2 Run in die zweite Hälfte. Anders als bereits erlebt, brach dieses Mal keine Panik aus und man konnte sich letztendlich, den nie wirklich gefährdeten Sieg sichern. Auf Grund der Feiertage im April, finden die letzten beiden Saisonspiele am 03.05. auswärts gegen GW Paderborn 1 und am 10.05. zuhause gegen GW Paderborn 2 statt. Eins der beiden Spiele muss gewonnen werden, um in der Liga bleiben zu können. Bis dahin nutzt das Team die Pause, um sich ausführlich vorzubereiten und die letzten Verletzungen auszukurieren. Wir bedanken uns für jegliche Unterstützung. Euer SVB!

Kommentieren

*