Oberliga-Damen: Unnötige Niederlage für SVB

Bielefeld (WB/fbr). Wieder einmal war Trainerin Petra Sewöster nach dem Spiel ihrer Mannschaft verärgert. Die Basketballerinnen der SV Brackwede verloren gegen den RC Borken mit 51:53 (25:21). »Es war ein Match, welches wir nicht verlieren durften. Unser unterirdisches dritte Viertel hat Borken zum Sieg genutzt«, klagte die Trainerin. Bis zum 29:21 (21.) war die Welt der Übungsleiterin noch in Ordnung, doch dann kam der große Aussetzer ihrer Mannschaft, der ein 8:20 und die 41:33-Führung für den Gast bedeutete. Die SVB kam noch einmal heran, doch der Ausgleichstreffer von Katharina Blank zählte nicht mehr, war die Schlusssirene zu schnell.
SVB: Budde (4), Charles (2), Kornfeld (0), Neumann (2), Nolden (14), Jenkner (1), Blank (6), Stiller (6), Beermann (7/1), Epp (9).

Quelle: Westfalen Blatt vom 11.11.2009

Kommentieren

*