H2: Erfreulicher Sieg gegen GTV 2

Am letzten Spieltag kam es zum Gipfeltreffen zwischen SVB 2 und dem Gütersloher TV 2. Leider war schon vor diesem Spieltag klar , dass sich Meister und Vizemeister begegnen.

Stammcenterspieler Erich Schell und Torben Pohl verzichteten auf einen Einsatz und  ließen der Jugend den Vortritt in diesem Spiel. Auch wenn es um keine Positionsveränderung in der Liga ging zeigten beide Mannschaften von Beginn an, dass jeder dieses Spiel gewinnen wollte. Das erste Viertel endete 22:22. Auch das 2. Viertel ergab keine Vorentscheidung. Brackwede musste mit einem 43:44 in die Halbzeitpause. „ Die bessere Defense entscheidet heute über Sieg oder Niederlage.“, lauteten die mahnenden  Worte von Trainer Konopka in der Halbzeit. Mit einem 30:14 im 3. Viertel konnte Brackwede das Spiel vorentscheiden, da Brackwede auch das letzte Viertel 24:14 gewann. Endstand 97:72. Topscorer wurde Omar Zemhoute mit 38 Punkte.

„ Ein schöner Abschluss der Saison. Vor allem konnten alle 12 Spieler Punkten. Ich bin voll zufrieden mit der Gesamtleistung meines Teams“

Punkteverteilung:

Zemhoute 38/2, Snelting 11/1, Ellermann 1, Both 5, Veips 6/1, Struck 2, Sonneberg 8, Massmann 5/1, Boberg 4, Heide 5, Buschkamp 2, Warwick 8/1

Kommentieren

*