U12 weiterhin Tabellenzweiter

Am Samstagnachmittag ging es im u12 Spiel des SV Brackwede gegen TV Jahn Borgholzhausen darum, wer Spitzenreiter DJK Rheda auf den Fersen bleiben kann.

Der SVB begann unkonzentriert und machte viele Fehler, so konnte Borgholzhausen in der 4 Minute mit 5:0 in Führung gehen. Nach einer Auszeit begannen die Brackweder in der Offensive konzentrierter zum Abschluss zu kommen und so konnte Brackwede das 1. Viertel  noch 12:11 gewinnen. Es wurden trotzdem noch viele Fehler gemacht.

Im  2. Viertel sah das Bild ähnlich aus. Brackwede war sowohl im Angriff wie auch in der Verteidigung zu unkonzentriert und so stand es in der Halbzeit 22:23.

Nach dem 2. Viertel musste der SVB auf Neil Masnic und Francis Knapp aus privaten Gründen verzichten, woraufhin die Brackweder nur noch  7 Spieler waren.

Nachdem die Trainer Ilijas Masnic und Dominik Struck in der Halbzeitpause die Fehler noch einmal angesprochen haben starteten die Brackweder konzentrierter ins 3. Viertel. Besonders Thies Rasmus Struck und Joel Hogenkamp hatten sich stark gesteigert und machten im Fast-break viele Punkte. Sie spielten sich zwischendurch einen 9 Punkte Vorsprung heraus. Der SVB führte nach Ende des 3. Viertels  mit 40:32.

Das letzte Viertel begann mit einem kleinen Schock:  Paul Dreßler, mit Thies-Rasmus Struck und Joel Hogenkamp die Stützen im Team und bis hierhin Topscorer, musste das Feld aufgrund seines 5-ten Fouls verlassen. Nun war ein kleiner Bruch zu spüren. Als dann auch noch Joel Hogenkamp, konditionell am Ende war und nicht mehr konnte, war klar, dass es noch einmal eng werden würde. Nun konnte die „Zweite Garde“ um Enno Raabe und Niko Boden zeigen was sie drauf haben.  Das Spiel wurde wie erwartet zunehmend enger und in der  7 Minute kam, Borgholzhausen auf 44:40 Punkte heran. Thies Rasmus Struck übernahm in der Phase, wo Paul Dreßler und Joel Hogenkamp nicht mehr spielen konnten, die Verantwortung und traf eine Minute vor Ende einen Korbleger mit Foul zum 46:40. Borgholzhausen gab jedoch nicht auf und kam noch einmal auf 2 Punkte ran, doch die Zeit war zu knapp, um das Spiel noch zu drehen. Die Brackweder verteidigten den 2ten Platz und gewannen das Spiel mit 46:44.

Ilijas Masnic und Dominik Struck waren mit dem Spiel unzufrieden. Es wurden sehr viele individuelle Fehler gemacht und im Abschluss war man häufig zu unkonzentriert.

Es spielten: Thies  Rasmus Struck (16P), Joel Hogenkamp (14P), Paul Dreßler (12P), Neil Masnic (2P), Niko Boden (2P), Niklas Winkler, Fynn Struck, Enno Raabe, Francis Knapp

Ein Kommentar zu “U12 weiterhin Tabellenzweiter”

  1. Na toll ,

    nach dem Anfang den ich von Thies Rasmus gesehen habe ist das Entergebnis ja gans OK

Kommentieren

*