Souveräner Sieg gegen Ubbedissen I

Die 2. Herren hatten am Samstag ihr vorletztes Heimspiel in dieser Saison. Die Gegner waren die 1. Herren aus Ubbedissen die auf den momentan letzten Tabellenplatz stehen. Trotzdem warnte der Trainer die SVB II den Gegner nicht zu unterschätzen und riet seinen Spielern vor Beginn wach zu sein und 100 Prozent zu geben.

Der Anfang fiel allerdings beiden Mannschaften schwer. Trotz guter Defense Leistung auf der Brackweder Seite, gelang es den Herrenspielern nicht viele Punkte im Angriff zu erzielen. Somit ging das fast korblose erste Viertel mit 6:4 an Brackwede.

Im 2. Viertel wachten die Spieler der SVB auf und konnten ab der 13. Minute einen 10:2 Lauf gegen die angereisten Ubbedissener erzielen. In der Verteidigung blieben sie weiterhin wach und somit konnten die Gegner auch in diesem Viertel wieder nur vier Punkte erzielen. Zur Halbzeit stand es 21:8 für Brackwede.

Nach der Halbzeit schienen sich beide Mannschaften mehr vorgenommen zu haben. Das Spiel wurde deutlich schneller und es fielen auf beiden Seiten mehr Körbe. Jetzt hatte auch die erste Mannschaft aus Ubbedissen in das Spiel gefunden und konnten besser punkten. Doch davon ließen sich die 2. Herren nicht beeindrucken, sodass sie die Führung stets beibehalten konnten. Das 3. Viertel ging ebenfalls mit fünf Punkten Vorsprung an die SVB und damit stand es 43:25.

Im letzten Viertel zeigte vor allem Jeremy Grolewski was in ihm steckt. Mit drei Dreiern und zwei Korblegern, schaffte er es Topscorer der Brackweder zu werden.

Brackwede II konnte sich das ganze Spiel lang behaupten und gab die Führung nicht ab. Als nächstes wartet der fast ungeschlagene Erste auf die 2. Herren in Rheda.