Oberliga-Herren: Niederlage für SVB-Herren

Bielefeld (WB/fbr). Auch nach der Herbstferienpause haben die Basketballer der SV Brackwede nicht in die Erfolgsspur gefunden. In heimischer Halle an der Beckumer Straße gab es zwar im vierten Match mit 68:73 (36:31) gegen den Marler BC die vierte Niederlage, doch die SVB dominierte bei einer 66:64-Führung bis drei Minuten vor dem Spielende die Partie. Dann der Moment, der das gesamte Brackweder Team schockte. SVB-Kapitän Marc Charles verdrehte sich das Knie und fiel schreiend zu Boden. »Ich habe am späten Sonntagnachmittag mit Charly telefoniert. Nach der ersten Untersuchung scheint mit den Bändern alles in Ordnung zu sein. Eine Kernspinuntersuchung am Montag wird eine genaue Diagnose ergeben«, so SVB-Trainer Ilijas Masnic, der aber mit einem längeren Ausfall rechnet.
SV Brackwede: Willinghofer, M. Charles (21/1), Haak (11/1), R. Charles (6), Pommeranz (19/1), Schell, Wagenknecht, Mülbach (1), Struck, Wolf, Landgraf (10).
Viertel: 17:16,19:15,20:17,12:25.

Quelle: Westfalen Blatt vom 01.11.2010

Kommentieren

*