Oberliga-Herren: Masnic klagt über die Schiris!

Bielefeld (WB/wie).

SC Buer-Hassel – SV Brackwede 90:70. Nachdem die erkrankten Carsten Haak und Marius Wagenknecht kurzfristig abgesagt hatten, standen SVB-Trainer Ilijas Masnic nur noch sieben gesunde Spieler zur Verfügung. Dennoch hielt sein Team voll dagegen und lag drei Minuten vor dem Ende mit 69:67 in Front. »Doch dann ging gar nichts mehr«, klagte Masnic, der dafür in erster Linie die Schiedsrichter verantwortlich machte: »Die waren katastrophal und haben am Ende alles gegen uns gepfiffen.« So stand unterm Strich eine ärgerliche Niederlage. Masnic: »Wenn wir komplett gewesen wären, hätten wir gewonnen.«
SV Brackwede: R. Charles (22), Landgraf (17), Pommeranz (13), Wellinghofen (10), Wolf (5), Schell (2), Struck (1).

Quelle:  Westfalen Blatt vom 14.12.2010

Kommentieren

*