Mit der Brechstange

SV Brackwede 1 (80) : Finke 4 (45)

Mit einem dezimierten Kader und leichten Blessuren ging der SV Brackwede in dieses Spiel hinein. Aber Verlieren, Jammern und Ausreden suchen sind in dieser heiklen Tabellensituation keine Optionen mehr. So startete Brackwede mit einem 12:0 Run in das Spiel. Alle wussten von der Bedeutung. Dies ist unter anderem an der ausgeglichenen Punkteverteilung im Team zu erkennen. Acht von neun Spielern scoren. Der Halbzeitstand 44:16. Lediglich das dritte Viertel konnten die Gäste ausgeglichen gestalten. Glücklich ging man mit einem Endstand von 80:45 in die Kabine. Doch schon am 30.03. wartet das nächste wichtige Spiel in Lemgo.

Kommentieren

*