Oberliga-Damen: SVB-Mädels ohne Chance

Bielefeld (WB/fbr). Es bleibt dabei, die junge Brackweder Basketball-Damen-Formation kann in der Oberliga einfach nicht gewinnen. Im 16. Match gab es in heimischer Halle des Brackweder Gymnasiums eine glatte 36:94 (16:45) -Niederlage gegen den Tabelleneunten Noma Iserlohn. Waren die Mädels von Trainer Osman Erhan im vergangenen Match bei der SG Ruhrbaskets (53:59-Niederlage) noch nah dran am ersten Erfolg, so hatten sie gegen Iserlohn keinerlei Chance auf das erste Erfolgserlebnis. Iserlohn diktierte das Geschehen und kam locker zum vierten Saisonerfolg. Am Samstag steigt das Derby, muss die SVB bei der zweiten Garnitur vom Ortsnachbarn TSVE antreten.
SV Brackwede: Wegener (3), Figge (6), Borch (5), Heiss (5), Budde (4), Riediger (2), Knufinke (9), Gorny (2).

Quelle: Westfalen Blatt vom 21.02.2011

Kommentieren

*