Oberliga-Damen: SV Brackwede – UBC Münster 44:70 (29:38)

Auch im zehnten Match der Saison klappte es nicht mit dem ersten Erfolgserlebnis für das neuformierte junge Team aus dem Bielefelder Süden. Doch bis auf das »verschlafene« Viertel nach der Pause präsentierte sich das Team von Trainer Osman Erhan mehr als ordentlich. »Wir sind auf einem guten Weg und können es noch schaffen. Wir wissen aber alle, dass es recht knapp wird«, so Übungsleiter Erhan Osman, der besonders die Nachwuchsspielerin Aylin Cevik (16 Punkte) lobte.
SV Brackwede: Beermann (5), Bohnhorst (8), Borch (8), Budde (2), Cevik (16), Küpke (1), Heiss (2), Wegener (2).
Viertel: 15:17,14:21,1:20,14:12.

Quelle: Westfalen Blatt vom 21.12.2010

2 Kommentare zu “Oberliga-Damen: SV Brackwede – UBC Münster 44:70 (29:38)”

  1. gute Lüge die 8 Punkte von Uschi und 2 von Wiebke und 5 von Maren? 😀 und 0 von Jenny und mir?

  2. Die Presse lügt NIE!!!

Kommentieren

*