Oberliga-Damen: Stiller von der Freiwurflinie »cool«

Paderborn Baskets – SV Brackwede 53:55 (5:12/23:13/12:18/13:12). In einem verkrampften Abstiegsduell »haben wir unsere Nervosität eher abgelegt und waren am Ende den Tick cooler«, meinte Trainerin Petra Sewöster erleichtert. Nach dem 12:5 für die SVB stellte Paderborn auf eine Zonenverteidigung um. Fortan vergab der Gast viele Würfe von außen und leistete sich etliche Ballverluste. Zur Halbzeit lag Brackwede 25:28 im Hintertreffen. Nach dem dritten Viertel lag die SVB wieder mit drei Punkten vorn und sollte nie mehr in Rückstand geraten. Mit zwei verwandelten Freiwürfen band Topscorerin Romina Stiller den Sack zu. Brackwede ist damit nun Sechster.
SVB-Punkte: Budde (4), Charles (5), Kornfeld (2), Neumann (1), Stiller (17/1), Jenkner (6), Blank (14), Epp (5), Beermann (1).

Quelle: Westfalen Blatt vom 26.04.2010

Kommentieren

*