Oberliga-Damen: Erfolgsserie fortgesetzt/ SVB-Damen siegen 59:51

Bielefeld (WB/fbr). Die Basketball-Damen der SV Brackwede bleiben in der Oberliga in der Erfolgsspur. Im fünften Spiel des neuen Jahres gab es den vierten Sieg, gewannen die SVB-Mädels am Samstag in heimischer Halle an der Beckumer Straße mit 59:51 (28:20) gegen den VfL Bochum BG. Damit gelang der Truppe von Trainerin Petra Sewöster die Revanche für die erlittene 56:65-Hinspielschlappe. Spielerisch reifer und konzentrierter waren die Gastgeberinnen schon in der ersten Halbzeit, doch nach der Pause präsentierten sich die Brackweder wie schon des öfteren besonders geschlossen. Doch im letzten Durchgang war nach einer 47:33-Führung für drei Minuten die Luft völlig heraus, kam Bochum auf 45:47 heran.
»Früher hätten wir das Spiel verloren, doch die vier Siege im neuen Jahr haben uns Selbstvertrauen und die notwendige Sicherheit gegeben«, lobte Trainerin Sewöster ihre Truppe für den in der Schlussphase souverän herausgespielten Erfolg. Großen Anteil hatte hieran auch Maren Beermann, die gegen die Topscorerin der Bochumer, Lydia Weber, gut verteidigte, so dass Weber die im Hinspiel 24 Punkte markierte, nur zu fünf Punkten kam.
SV Brackwede: Budde (2) Charles (10), Kornfeld (2), Neumann (6), Nolden (20), Jenkner (0), Blank (3), Stiller (6), Beermann (5), Epp (5).
Viertel: 15:13,13:7,15:13,16:18.

Quelle: Westfalen Blatt vom 22.02.2010

Kommentieren

*