Oberliga-Damen: ASC Dortmund – SV Brackwede 63:24

Gegen die abgezockten Gastgeberinnen – SVB-Trainer Osman Erhan: »Dortmund hat einen Altersschnitt von 43 Jahren« – war für den Tabellenletzten aus Brackwede nicht viel zu holen. Bis zum 39:20 hielt der Außenseiter gut mit, erst im Schlussviertel (24:4) konnte sich Dortmund so richtig absetzen. »Wir wollten das letzte Viertel eigentlich gewinnen, sind dann aber konditionell eingebrochen«, sagte Osman, der sich aber nicht unzufrieden zeigte: »Wir haben zweieinhalb Viertel gut mitgehalten.« SV Brackwede: Bohnhorst (14), Borch (4), Budde (2), Cevik (2), Küpke (2), Heiss, Wegener

Quelle: Westfalen Blatt vom 14.12.2010

Ein Kommentar zu “Oberliga-Damen: ASC Dortmund – SV Brackwede 63:24”

  1. Hallo,

    der Gegner hat einen ALtersschnitt von 43 und der SV B bricht am Ende konditionelle ein? Was läuft denn da wohl im Training falsch??
    cu
    cirrus

Kommentieren

*