Oberliga Damen: »Unterirdische Angriffsleistung«

TV FriesenTelgte – SV Brackwede 51:41 (24:23). Noch am nächsten Tag war die Brackweder Trainerin Petra Sewöster verärgert über das Spiel ihrer Mannschaft. »Die Angriffsleistung war einfach unterirdisch. Es fehlt uns einfach das Durchsetzungsvermögen. Katatstrophal waren auch unsere Freiwürfe. Zufrieden bin ich mit unserer Arbeit in der Defense«, bilanzierte Trainerin Sewöster, die zum »Kellerduell« in Telgte nur sieben Spielerin aufbieten konnte. Innerhalb von sieben Minuten entschied Telgte die Partie für sich, zog von 34:34 (29.) auf 47:34 davon. »Wir haben von außen nichts getroffen und Telgte hat uns dann erfolgreich den Weg zum Korb verstellt«, meinte Übungsleiterin Sewöster.
SV Brackwede: Budde, Charles (2), Neumann(15/1), Stiller (12), Beermann (0), Jenkner(4), Uptmoor (8).

Quelle: Westfalen Blatt vom 16.12.2008

Kommentieren

*