u19w hofft auf ersten Sieg im Spiel gegen Herne

Nach den guten Spielen gegen Neuss und Oberhausen hat Trainer Konopka wieder Hoffnung geschöpft. Mit Herne und Recklinghausen kommen zwei schlagbare Gegner auf die u19w zu. Hätten wir gegen Werne die Leistungen aus den letzten Wochen gezeigt, so wäre Werne unter gegangen. Ich hoffe, dass meine Spielerinnen den Fokus auf dieses Spiel am Wochenende gerichtet haben, damit die Winterpause etwas versüßt wird.

Anwurf ist 14:00 am Sonntag in der Rosenhöhe. Über Unterstützung würden wir uns freuen.

Kommentieren

*