U18M: Sieg im Derby gegen TSVE Bielefeld

Mit 82 : 65 Punkten gelang ein Sieg beim TSVE Bielefeld, der Mannschaft, die seit der Hinspielniederlage gegen die SVB nicht mehr verloren hatte. Brackwede agierte dieses Mal von Beginn an mit einer 2 : 2 Zone und einer Mannverteidiung gegen den gefährlichen Bielefelder Distanzschützen C. Hoerth. Dieser kam zwar immer noch auf ca. 30 erzielte Punkte, dennoch war die Maßnahme insofern erfolgreich, dass Bielefeld insgesamt nur 65 Punkte gelangen. Auf Brackweder Seite wurde der leicht verletzte Hakan zunächst geschont und Dominic übernahm den Spielaufbau, eine Aufgabe, die er sehr gut bewältigte. Nach mehreren Pässen gelang es den Brackwedern häufig, zum Korb zu ziehen oder nach ca. 20 Sekunden aus der Distanz abzuschließen. Während Bielefeld im ersten Viertel 4 Drei-Punkte-Würfe gelangen (20 : 15 Punkte Führung nach dem 1. Viertel für die Gastgeber), konnte Brackwede das 2. Viertel mit 23 : 10 Punkten gewinnen (14 Punkte des eingewechselten Hakan). Im zweiten Spielabschnitt wurde es zunächst knapp (52 : 51 Punkte für Bielefeld in der 26. Minute),danach gelang Brackwede ein vorentscheidender „Lauf“ (29 : 4 Punkte) zur Fühung von 80 : 56 Punkten in der 35. Minute.
Brackwede spielte mit Karakaya (31 Punkte in 23 Minuten), Schütte (13), Fillies (12), Schell (11), Kalielogulu (8), El Shamsy (5), Lütgert (2), Sarbandi, Pollmann und dem aus Kanada zurückgekehrten Kahraman.

Am nächsten Sonntag kommt es am vorletzten Spieltag der Saison um 12.00 Uhr in der Sporthalle Rosenhöhe 3 zum vorentscheidenden Spitzenspiel der Liga zwischen den beiden punktgleichen Mannschaften aus Soest und Brackwede. Beide Mannschaften haben bisher lediglich ein Spiel verloren, Brackwede in Soest, Soest in Bielefeld. Der Gewinner der Begegnung ist voraussichtlich Meister der Oberliga 4 der männlichen Jugend U18. Das Team aus Soest bereitet sich sehr intensiv auf das „Endspiel“ vor, Trainer und Mannschaft beobachteten das Brackweder Spiel in Bielefeld am frühen Sonntagmorgen und fertigten auch eine Videoaufzeichnung an. Wenn die Brackweder die Leistung aus dem Bielefeld-Spiel wiederholen können, haben sie gute Chancen zu gewinnen.

Die Brackweder Mannschaft hofft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von möglichst vielen Spielerinnen, Spielern und Fans der Abteilung.

Ein Kommentar zu “U18M: Sieg im Derby gegen TSVE Bielefeld”

  1. 😀 wie hättet ihr sie dann erst zerstört wenn Hakan mehr gespielt hätte?

Kommentieren

*