U16w: Ungefährdeter Sieg gegen Mühlheim

Die U16w musste am Samstag in der Rosenhöhe gegen TSV Viktoria Mühlheim antreten. Bei dem 66:44 Sieg konnte Brackwede jedes Viertel gewinnen. (20:12, 19:10, 15:11, 12:11). Gerade in der 1. Halbzeit war die körperliche, technische und taktische Überlegenheit zu spüren. In der 2. Halbzeit tat Brackwede nicht mehr als man musste und brachten den Sieg locker nach Hause. Trainer Konopka konnte so jedem seiner 11 Spieler viel Spielzeit geben und damit die Hinrunde eher locker beenden. “ Wir haben heute neue Spielzüge ausprobiert und Spielern Spielzeit verpasst. Zu dem Spiel passt der Kommentar „OK“ am besten. weil es war kein gutes Spiel, aber auch kein schlechtes.“

Punkteverteilung: Figge 14, Cevik 13, Bergmann 11, Ibsi 10/1, Yalcin 9/1, Stahn 4, Lütketsratkötter 3, Küpper 2, Majaya, Rogatty, Traumann

Kommentieren

*