Herren 1: weiterhin keine Niederlage in der Rückrunde, Sieg mit 80 : 58 Punkten gegen die Finke Baskets Paderborn

Auch im vierten Spiel der Rückserie gelang der SVB ein Sieg. Hatte man das Hinspiel in Paderborn noch mit 4 Punkten verloren, so konnten die ersatzgeschwächten Paderborner dieses Mal deutlich geschlagen werden. Nach einem Fehlstart (9 : 16 Punkte in der sechsten Minute) wurde die Mann-Mann-Verteidigung sehr engagiert und erfolgsreich gespielt, so dass Paderborn bis zum Halbzeitstand (37 : 22 Punkte) nur noch zu sechs Punkten kam. Spätestens nach 30 Spielminuten (57 : 35 Punkte) war die Partie entschieden, das letzte Viertel endete unentschieden. Erfreulich ist aus Brackweder Sicht vor allem die ausgeglichene Punktverteilung, gleich 5 Spielern gelang es, zweistellig zu punkten.
Den Brackweder Sieg sicherten M. Charles (19), Karakaya (14), R. Charles (13), Willinghöfer (12), Fillies (11), Both (6), Maßmann (3), Kempin (2) und Karahan.