Herren 1: Niederlage bei Grün-Weiß Paderborn mit 73 : 97 Punkten

Mit nur fünfeinhalb Spielern (Marc Charles verletzt und nur eingeschränkt einsatzfähig) und vor allem ohne die Center Frank (verletzt) und Robin (beruflich verhindert) hatte man in Paderborn nichts zu bestellen. In Abwehr und Angriff waren die Paderborner unter dem Korb überlegen. Nach einem 25 : 8-Punkte-Fehlstart kämpften sich die Brackweder Herren wieder heran und lagen beim 50 : 58 in der 25. Minute nur mit 8 Punkten zurück, danach fehlte die Kraft. Auch machte sich in vielen Situationen bemerkbar, dass Spieler auf für sie ungewohnten Positionen innnerhalb der Zonenverteidigung agieren mussten.
Brackwede spielte mit Charles, Willinghöfer, Maßmann, Landgraf, Both und Karakaya, die Punktverteilung kann an dieser Stelle nicht aufgeführt werden, da der Spielbericht hinsichtlich dieser Informationen völlig falsche Angaben enthält.

Kommentieren

*