Herren 1: deulicher Heimsieg gegen Bünde mit 90 : 70 Punkten

Langsam wird es unheimlich, die Liste der Ausfälle wird immer länger dennoch gelang am Samstagnachmittag erneut ein ungefährdeter Sieg gegen die im Tabellenmittelfeld beheimateten Basketballer aus Bünde. Neben den Langzeitverletzten Holger und Yavuz fiel auch Alex grippekrank aus, Frank und Marc C. kamen krankheits- bzw. verletzungsbedingt nur zu jeweils einem Kurzeinsatz in der 2. Halbzeit.
So wurden die verbliebenen 4 Stammkräfte der 1. Herrenmannschaft durch Marcel Mühlbach aus dem Brackweder Reserveteam unterstützt, der eine starke Leistung ablieferte. Wie immer, wenn nur wenig Spieler zur Verfügung stehen, agierte die SVB mit der bewährten Zonenverteidigung. Diese war gegen Bünde insbesondere im ersten Viertel erfolgreich, beim Stande von 27 : 12 waren die ersten 10 Spielminuten vorbei. Dieser Vorsprung konnte während des gesamten Spiels verwaltet werden, auf mehr als 12 Punkte Rückstand konnten die Bünder nie verkürzen.
So bleibt Brackwede auch im sechsten Spiel der Rückrunde ungeschlagen, in den nächsten beiden Begegnungen gegen die Spitzenteams der Liga Löhne und Leopoldshöhe wird es aber ungleich schwerer werden.
Brackwede spielte mit R. Charles (22), Karakaya (19), Mühlbach (19), Willinghöfer (16), M. Charles (7), Fillies (4) und Kempin (3).

Kommentieren

*