H2 siegt über Herford wieder in der Verlängerung

Wie im Hinspiel gab es im Landesligaspiel zwischen der SVB und der BBG Herford einen Sieg in der Verlängerung. Mit Ersatz Trainer Osman Erhan gelang es den Südstädtern ein Spannendes Spiel zu gewinnen. Nach einem 15:17 im ersten Viertel konnte sich Brackwede zur Halbzeit auf 36:28 absetzten. Trotz 15 Punkte Führung in der 4. Spielminute im 3. Viertel kämpfte sich Herford auf ein 53:50 heran.  In der 8. Minute des letzten Viertel glich BBG. Brackwede punktete noch 2 mal aus dem Feld und Herford traf 4 von 4 Freiwürfen. 69:69 nach 40 Minuten Verlängerung. Die Verlängerung konnte dann Brackwede mit 7:5 für sich entscheiden.

Punkteverteilung: Messie 13, Zemhoute 11, Mallou 10, Boberg 9,  Buschkamp 8, Veips 7, Tappe 7,  Pohl 7, Melnik 2, Schell 2

Ein Kommentar zu “H2 siegt über Herford wieder in der Verlängerung”

  1. Geiles Spiel und tolle Punkteverteilung. Weiter so!

Kommentieren

*