Oberliga- Damen: Bitterer Einbruch im letzten Viertel/ SVB-Damen unterliegen 46:73

Bielefeld (WB/fbr). Mit einer 46:73 (44:59)-Heimniederlage gegen die Bochum Astro Star starteten die Basketball-Damen der SV Brackwede in die neue Spielzeit der Oberliga.
Allerdings fiel die Niederlage eindeutig zu hoch aus, war es in den ersten drei Vierteln ein offenes Match. »Die letzten zehn Minuten waren recht bitter, hat in dieser Phase die zuvor ansprechende Leistung ein paar Kratzer bekommen. Ich kann mir nicht erklären, warum wir so den Faden verloren haben«, meinte die enttäuschte SVB-Trainerin Petra Sewöster. Die Gastgeber erlaubten sich einfach zu viele Fehler im Ballvortrag, die der Gast aus Bochum, einer der Titelaspiranten in dieser Saison, konsequent nutzte und der SVB eine hohe Niederlage bescherte. Doch das Match hatte auch einen positiven Aspekt, denn Katharina Blank feierte nach ihrer langen Pause ein glänzendes Comeback.
SVB: Budde (0), Charles (0), Kornfeld (0), Nolden (10), Jenkner (6), Blank (12), Stiller (7), Beermann (8/1), Epp (1), Zimmer (2).

Quelle: Westfalen Blatt vom 22.09.2009

Kommentieren

*